Ordo Fratrum Minorum Capuccinorum

Log in
updated 7:58 AM CET, Dec 2, 2020

Sentire cum Ecclesia

Gebetsanliegen des Papstes

FEBRUAR: Wir beten dafür, dass der Hilferuf unserer Schwestern und Brüder auf der Flucht gehört und beachtet wird – insbesondere der Opfer des Menschenhandels.

The Pope Video

MÄRZ: Wir beten dafür, dass die Kirche in China an ihrer Treue zum Evangelium festhält und immer mehr zusammenwächst.


Twitter
Twitter Pope

Papst Franziskus @Pontifex_de

Tweets 2.201 |  Followers 0,64 mln

Christsein heißt nicht, auf Ideologien zurückzugreifen, um voranschreiten zu können. Christsein bedeutet, frei zu sein. Denn wir vertrauen auf den Herrn, auf dessen Wort wir bereitwillig hören.

Wer glaubt, verspürt ein großes Bedürfnis nach Gott, und in der eigenen Niedrigkeit verlässt er sich vertrauensvoll auf ihn.

Jesus sieht den Gelähmten und kommt zum Wesentlichen: Deine Sünden sind dir vergeben. Die körperliche Gesundheit ist ein Geschenk, das man hüten muss. Doch der Herr lehrt uns, dass wir auch die Gesundheit des Herzens, die geistliche Gesundheit zu achten haben.

Der Herr hat großes Mitleid, er nimmt an unseren Schwierigkeiten teil. Wiederholen wir immer wieder dieses einfache Gebet: Herr, ich bin Sünder, hab Erbarmen mit mir, hab Mitleid mit mir.

Der Heilige Geist möge in einem jeden von uns die Berufung neu entfachen, mutige und freudige Verkünder des Evangeliums zu sein.

Jesus hatte Vollmacht, weil seine Lehre mit seinem Tun und seinem Leben übereinstimmte. Vollmacht wird sichtbar in der inneren Stimmigkeit des Lebens und im Zeugnis.


franciscus

843 post
6,5 mln follower

APOSTOLISCHES SCHREIBEN
IN FORM EINES "MOTU PROPRIO"»

DES HEILIGEN VATERS
PAPST FRANZISKUS

“APERUIT ILLIS”

ZUR EINFÜHRUNG DES
SONNTAGS DES WORTES GOTTES

Italiano Inglese Polacco Spagnolo Francese Tedesco Portoghese
Letzte Änderung am Montag, 10 Februar 2020 13:22