Ordo Fratrum Minorum Capuccinorum

Log in
updated 7:58 AM CET, Dec 2, 2020

Sentire cum Ecclesia

Gebetsanliegen des Papstes

MAI: Wir beten dafür, dass die Diakone durch ihren treuen Dienst am Wort und an den Armen ein inspirierendes Zeichen für die ganze Kirche sind.

The Pope Video

JUNI: Wir beten dafür, dass alle, die leiden, vom Herzen Jesu berührt werden und dadurch ihren Weg zum Leben finden.


Twitter
Twitter Pope

Papst Franziskus @Pontifex_de

Tweets 2,431 |  Followers 0,64 mln

Christ sein heißt nicht nur, die Gebote zu erfüllen, sondern „von oben geboren zu werden“ und zuzulassen, dass der Hl. Geist in uns eintritt und uns führt, wohin er will. Das ist die Freiheit des Hl. Geistes. Der Herr helfe uns, immer auf den Geist zu hören.

Die Antwort der Christen in den Stürmen des Lebens und der Geschichte kann nur Barmherzigkeit sein: mitfühlende Liebe untereinander und zu allen, besonders zu denen, die leiden, die am meisten zu kämpfen haben und die verlassen sind.

Der Herr wartet darauf, dass wir ihm unser Elend bringen, damit er uns seine Barmherzigkeit zeigen kann.

Woher kommt der Mut der Apostel? Es ist eine Gabe des Heiligen Geistes. Die Offenheit und der Mut sind eine Gabe, die der Herr am Pfingsttag schenkt. Die Sendung der Kirche kommt eben von dieser Gabe des Heiligen Geistes.

Die Auferstehung Jesu sagt uns, dass der Tod nicht das letzte Wort hat, sondern das Leben. Wenn Christus auferstanden ist, können wir voll Vertrauen auf jedes Ereignis unseres Lebens schauen. Das gilt auch für die schwierigen Momente, die beladen mit Furcht und Ungewissheit sind.

Setzen wir uns dafür ein, dass die Todesschreie verstummen, genug der Kriege! Die Abtreibungen, die das unschuldige Leben töten, mögen aufhören. Es öffne das Herz, wer hat, um die leeren Hände derer zu füllen, denen es am Nötigsten mangelt.


franciscus

883 post
7 mln follower

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Mai 2020 12:00